Kommen Sie Ihren Zeitdieben auf die Spur!

Zeitfresser

Ihr Schreibtisch ist mit zahlreichen Aufgaben gefüllt, ständig kommen neue hinzu und am Ende des Tages fragen Sie sich, wo die Zeit geblieben ist, da Sie nicht alles geschafft haben? Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre eigenen Zeitdiebe entlarven und Sie effizient eliminieren!

In 5 Schritten zu mehr Zeit: So decken Sie Zeitdiebe auf!

Hier kommt eine AufzählungHalten Sie eine Woche lang für jede Aufgabe genau fest, wie lange Sie dafür brauchen.

Identifizieren Sie die fünf größten Zeitfresser, für die Sie viel Zeit benötigt haben, ohne jedoch einen erkennbaren Nutzen davon zu haben.

Wählen Sie drei der fünf Zeitdiebe aus, die Sie besonders ärgern.

Schreiben Sie diese drei Zeitfresser auf und erarbeiten Sie sogleich einen Lösungsvorschlag.

Arbeiten Sie in den nächsten Wochen kontinuierlich daran, diese Zeitdiebe abzuschwächen oder gar gänzlich zu eliminieren.

So eliminieren Sie die häufigsten Zeitfresser

Perfektionismus war gestern

Machen Sie sich bewusst, bei welchen Tätigkeiten Sie zu Perfektionismus neigen und setzen Sie sich ein Zeitlimit, um diesen Zeitfressern entgegenzutreten.

Anpacken, statt aufschieben!

Erledigen Sie die unliebsamen Tätigkeiten sofort, um den Kopf für kreative Aufgaben frei zu bekommen.

Lassen Sie sich nicht ablenken!

Im Internet surfen macht Spaß, raubt jedoch Zeit und Konzentration. Nach jeder Ablenkung benötigt unser Gehirn elf Minuten, um sich auf eine neue Tätigkeit zu konzentrieren.

Kommunikation ist wichtig, jedoch nicht immer

Sie müssen nicht jede E-Mail innerhalb einer Minute beantworten. Legen Sie sich konkrete Zeiten fest, wann Sie Nachrichten bearbeiten.

Schotten Sie sich kurz ab

Es wird nicht immer möglich sein, aber bei konzentrationsintensiven Aufgaben können Sie Ihr E-Mail-Programm schließen, das Telefon umleiten und wenn möglich die Tür schließen.

Mehr Tipps für Ihr Zeitmanagement finden Sie auf unserem Blog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.